fbpx

        Was bedeutet Reportagefotografie?

        • mit der Kamera begleiten • ganze Geschichten in Bildern erzählen • tief in die Geschehnisse eintauchen • Ereignisse detaillierter zeigen • eine Bildserie authentischer Momente • die Atmosphäre vermittelt, in der die Bilder entstehen • wahre Emotionen zeigen • den Betrachter das Gefühl geben, hautnah dabei zu sein •

        Familienreportage mit Babybauch in Hamburg

        Der Gedanke an eine Familienreportage war am Ende meiner zweiten Schwangerschaft wie ein Geschenk des Himmels. Wie die meisten Familien besitzen wir wenige bis keine Bilder von uns (damals noch) dreien, wenige von mir selbst und erst recht keine, die meinen wachsenden Babybauch dokumentierten. Das hat mich doch recht traurig gestimmt, zumal mein Sohn mich beim Fotos Anschauen gern mal fragt „Und wo warst du hier, Mama?“

        Durch die Familienreportage mit Cindy und Kay wurden also mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Die einzige „Sorge“ war unsere Zeit, denn der Stichtag rückte näher und die To-Do-Liste war lang – außerdem wollte ja noch die kostbare Zeit zu dritt genossen werden, von der wir sowieso immer zu wenig hatten.

        Als es dann soweit war und die beiden uns durch den Tag begleiteten, merkten wir, wie unbegründet doch diese Sorge war. Natürlich haben wir zu jedem Zeitpunkt gemerkt, dass wir nicht alleine waren, aber durch ihre zurückhaltende und persönliche Art konnten wir uns trotzdem entspannen und treiben lassen und hatten einfach eine schöne Zeit. Die beiden haben uns nebenbei auch einige interessante Einblicke in ihre Arbeit gegeben und uns offen von Projekten und ihrer Familie erzählt, so dass man sich schnell ganz nah fühlte. Ganz besonders hin und weg von den beiden war übrigens unser vierjähriger Sohn, der die größte Freude hatte, unseren Alltag zu demonstrieren und keine Scheu vor den beiden Kameras gezeigt hat.

        Vielen Dank euch beiden für eure tolle Arbeit!
        - Trixie und Familie

        Shooting

        Experience

        Most of our time during the bride & groom photos was spent talking and laughing, and we often forgot that there was a camera. She was so unobtrusive throughout the whole night and had such a sweet personality. I loved that she had scoped out the whole property, finding the best spots and lighting for our photos. We hiked into the woods, through the flower fields and around the pumpkin patches - the photos are so beautiful and we are so grateful to Trento.
        - LAUREN & BEN
        /